info-almen-erleben

Almen erleben

Laugenalm

Die Laugenalm liegt auf einer Seehöhe von 1853m südlich unter der Laugenspitze auf einer wunderschönen Almwiese in schöner Aussichtslage. Sie ist ein begehrtes Wanderziel und gibt eine urige Einkehr ab. Auch ein sehr schönes Wanderziel für Familien, da sehr viele Tiere auf der Alm zu bestaunen sind.

Ausgangspunkt am Gampenpass (Wanderweg 10A – 1,5h) oder direkt von der Residence Waldrelax aus (ca 2h).

 

Felixer Alm und Weiher

Der Felixer Weiher oder Tretsee (Lago di Tret) befindet sich in den Nonstaler Alpen, am Punkt wo Südtirol und das italienischsprachige Trentino zusammentreffen. Der 3,84 Hektar große Weiher scheint bereits im Atlas Tyrolensis aus dem 18. Jahrhundert auf. Damals noch ohne Namen, wurde er danach als Felixer Weiher bekannt, und schließlich auch als Tretsee (ital. Lago di Tret), als Einwohner des Trientner Örtchens Tret Grund in der Nähe des Weihers kauften.

Erreichbar ist der Felixer Weiher über verschiedene Wanderwege. In St. Felix startet der Wanderweg Nr. 9, der dich durch wunderschöne Wälder und Lärchenwiesen zum See bringt. Besonders im Hochsommer kannst du dich mit einem Sprung in den See herrlich abkühlen. Die Wassertemperaturen erreichen dann sogar hier auf 1.604 m Meereshöhe bis zu 25° C. Der 3-4 m tiefe See mit seiner kleinen Insel wurde von der Südtiroler Landesregierung unter Naturschutz gestellt. Das Biotop verzeichnet ein starkes Wachstum von Wasserpflanzen, das 1-2 mal jährlich kontrolliert wird. Fische wie die Schleie, Libellen, Amphibien, Schmetterlinge und Hummeln leben im und um den See. Fischen ist hier mit Tageskarten möglich.

Lichte Wälder, sanfte Wiesen, einfache Steige und beste Forstwege, auch gut für einigermaßen geländetaugliche Kinderwagen geeignet. Und dazu noch gleich in der Nähe der beliebte Felixer Weiher, auch Tretsee genannt, der an heißen Sommertagen den Badenden eine willkommene Abkühlung verspricht. Die auf knapp über 1600 Metern gelegene Felixer Alm vereinigt alle Vorzüge einer Almhütte in natürlicher Landschaft und bietet dazu auch noch Badevergnügen und beste traditionelle Kost.

10Min Fahrt bis zum Parkplatz

 

Laureineralm

Die Laureiner Alm (1.777 m) ist von Juni bis Oktober geöffnet und bietet Südtiroler Küche und hausgemachte Kuchen an. Es gibt ausreichend Sitzplätze im Freien, von denen aus man eine wunderschöne Aussicht auf die umliegenden Berge und die Landschaft hat.

Die Alm kann direkt von unserer Residence aus über den Proveisersteig Nr 5. erreicht werden, oder vom Ultental aus, dafür biegt man kurz nach St. Pankraz links ab und fährt weiter Richtung Proveis. Dann kann man neben einem Tunnel auf dem Parkplatz Hofmahdjoch parken und von da aus zur Alm wandern.

Von der Laureiner Alm aus lässt es sich perfekt zu den anderen Almen der Maddalenegruppe wandern. Diese Wege sind vorwiegend flach und für Familien geeignet. Außerdem haben sie ein wunderschönes Panorama.